DKB-Visa-Kreditkarte: Unsere #1-Empfehlung

DKB-Visakarte
DKB-Visa-Kreditkarte
9.7

Jahresgebühr

10.0/10

Geldabheben im EU-Ausland

10.0/10

Mit der Kreditkarte im EU-Ausland bezahlen

9.5/10

Eventuelle Zusatzleistungen

9.1/10

Antragsumsetzung in Zeit

10.0/10

Pros

  • Geldabheben innerhalb des EU-Auslands ist kostenlos (d.h.: wird erstattet)
  • Keinerlei Jahresgebühr weiterhin
  • Kostenlos & schnell online beantragbar
  • Kreditkarte ist binnen ein paar Tagen bei Ihnen
  • Besonders passend für Studenten & jüngere Menschen, die ihr Budget im Blick behalten

Cons

  • 1,75% anfallende Gebühren beim Bezahlen im EU-Ausland

Warum die DKB-Visa-Card unsere Top-Empfehlung ist, wenn Sie eine solide Kreditkarte schnell beantragen möchten

dkb-screenshot

Die DKB-Visa-Kreditkarte punktet – sowohl in Sachen Beantragungsdauer, wie auch in Sachen Qualität. Beides ist von Bedeutung. Vor allem die Funktionen, Kosten und Sicherheit einer Kreditkarte sind wesentlich. In manchen Fällen muss es auch mal schnell gehen, weshalb die Dauer der Beantragung auch mit in die Bewertung kommt. In unserem großen Kreditkarten-Vergleich hat die DKB-Visa-Karte ganz vorne abgeschlossen.

Warum punktet die DKB-Visa-Kreditkarte so gut im Vergleich?

  • Eine schnelle Beantragung. Die DKB-Visa-Kreditkarte lässt sich bequem online bestellen – unzwar ganz kostenfrei. Der Prozess der Beantragung ist vor allem daher sehr schnell, da Sie sich komplett online identifizieren können. Das heißt: Der zeitaufwendige Gang zum Postamt bleibt ihnen erspart. Durch die Verlagerung des Ident-Verfahren in den Online-Bereich, kann die DKB-Visacard hier gut punkten.
  • In der ganzen Welt akzeptiert: Die DKB-Visa-Kreditkarte lässt sich an allen Automaten nutzen, die über das Logo der Karte verfügen. Doch nicht nur das: Weltweit kann die Karte nicht nur an Banken und Automaten genutzt werden, sondern zudem in Bars,  Shopping-Malls,  Restaurants, Tankstellen und Pensionen oder Hotel-Unterkünften sowie bei vielen Airlines.
  • Bargeldabhebung ohne Gebühren. An einem der zahlreichen Automaten mit Visa-Logo können Sie mit der DKB-Visa-Karte weltweit gebührenfrei Bargeld abheben. Tipp: Achten Sie jedoch bitte drauf, dass am Schalter von Banken dennoch Gebühren anfallen werden. Gleiches gilt für Fremdautomaten, die in manchen Locations zu finden sind, wie Einkaufszentren, Bars, oder Restaurants. Leider wird die dort verlangte Gebühr schon seit geraumer Zeit nicht mehr von der DKB zurückerstattet.
  • Bezahlung mit lediglich geringen Gebühren: Möchten Sie diesen Service trotzdem in Anspruch nehmen, dann rechnen Sie mit geringen Gebühren.
  • Ein Girokonto gehört dazu. Die DKB-Visa-Kreditkarte kommt mit einem praktischen Girokonto daher, welches kostenfrei für Sie ist. Ein weiterer Grund für diese Karte.
  • Zusatzfunktionen: Abhebungslimit selbst wählen & Online-Cashback. Bei der DKB-Visa-Kreditkarte haben Sie selbst die Entscheidung in der Hand, das Abhebungslimit zu bestimmen. Nutzen Sie je nach Wunsch auch die Online-Cashback-Funktion der Karte: Wenn Sie mit der Visacard etwas im Netz bestellen shoppen, bekommen Sie teilweise etwas wieder. Warum? Weil die Visa-Karte an ein Online-Cashback-System angebunden ist.
  • Sicherheit: Zu Ihrer eigenen Sicherheit bezahlen Sie beim Kauf natürlich mit Ihrer Unterschrift oder aber mit einer PIN. Dadurch kann ein Missbrauch so gut es geht ausgeschlossen werden.

-> Sie können die DKB-Visa-Karte hier kostenlos beantragen.